Technik

ZAS - Oberflächenveredelung und Farbgebung

RAL-FarbkarteSämtliche Oberflächen der Aluminium-Paneele und -Profile werden bei ZAS im bekannten Pulverbeschichtungsverfahren ähnlich dem Lackieren veredelt und geschützt.

Durch dieses Verfahren werden die Oberflächen:

  • vor Korrosion geschützt
  • kratzfest
  • schlagfest
  • chemikalienbeständig
  • witterungsfest
  • abriebfest und
  • lassen sich weiterhin verbiegen (Metalle).

Die Pulverbeschichtung verbessert also die Oberflächeneigenschaften der ZAS-Produkte.

Standardmäßig sind ZAS-Produkte in RAL 9016- Verkehrsweiß gehalten. Auf Wunsch können die Profile entsprechend der RAL-Farbkarte farblich gestaltet werden.

In einem weiteren Verfahrensschritt, dem sogenannten Sublimationsverfahren, können zusätzlich auch Holzstrukturen auf den Aluminium-Profilen realisiert werden.

ZAS-Holzstrukturen

ZAS-Holzstrukturen

ZAS-Eloxal-Farbtöne

ZAS-Eloxal-Farbtöne